Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechte der Mitglieder

Als Mitglied gilt, wer ein Abonnement (1 Jahr oder ½ Jahr) abgeschlossen hat. Jedes Mitglied ist berechtigt, nach erfolgtem Einsteigerkurs, die Trainingsangebote des KMS Center Oberwil zu nutzen. Spezialkurse sowie Zusatztrainings sind nicht inbegriffen.

 

Austritt (gilt nicht für Einsteigerkurse)

Die Kündigung muss schriftlich einen Monat vor Ablauf des gewählten Abos erfolgen, sonst verlängert sich das Abo automatisch um eine weitere Periode. Trainingsabsenz entbindet nicht von der finanziellen Verpflichtung.

 

Krankheit

Jede Absenz durch Krankheit oder Unfall ist uns sofort zu melden. Dauert die Krankheit länger als 4 Wochen wird die Zeit gemäss Arztzeugnis im laufenden Abo verlängert.

 

Versicherung

Die Versicherung ist Sache jedes Einzelnen. Bei Unfällen wird jede Haftung abgelehnt.

 

Zulassung zu KMS Kursen

Nur Personen, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben und nicht wegen Gewalt- oder Kapitalverbrechen vorbestraft sind, werden zugelassen. Ein aktueller Strafregisterauszug kann jederzeit von der Centerleitung verlangt werden.

 

Ausweis und Lizenz (gilt nicht für Einsteigerkurse)

Unsere Schule KMS Center Oberwil ist der KMS Association Switzerland angeschlossen. Demzufolge sind wir verpflichtet jedem Mitglied mit Abonnement zu einem Betrag von CHF 15.00 einem Ausweis zum Eintragen von Prüfungen und Kursen auszustellen. Die pro Kalenderjahr zu lösende Lizenzmarke kostet CHF 70.00

 

Trainingszeiten / Orte

Die Trainingszeiten und der Trainingsort werden durch die Centerleitung bestimmt. Ein Mindestangebot von 1 Training pro Woche, ausser in Spezialfällen (siehe Ferien) ist garantiert.

 

Ausrüstung

Die minimale Ausrüstung für den Besuch der KMS Kurse besteht aus einem KMS T-Shrit, schwarzer KMS Hose und KMS Handschuhe. Tiefschutz, Brustschutz wie weitere Protektoren sind zu empfehlen. Dies gilt ab Abos, bei Einsteigerkursen darf mit normalem T-Shirt und Hose trainiert werden.

 

Ferien

Das Center bleibt über Weihnachten, Neujahr und an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Während den Schulferien wird ein reduziertes Kursangebot durchgeführt.

 

Besonderes

Wird vom Schüler/Schülerin durch sein/ihr erlerntes Können eine strafbare Handlung begangen, behält sich die Centerleitung vor, den Vertrag sofort und ohne Rückzahlung zu annullieren. Der Schüler wird per sofort vom Training ausgeschlossen.

 

Ortsabwesenheit

Ferien oder Militärdienst können nicht vom Kursgeld abgezogen werden. Bei längerem Unterbruch (ab 2 Monaten) kann der Betrag prozentual storniert werden.

 

Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag gilt als Gerichtsstand Bubendorf BL.

 

Zahlungen

Die Zahlungen werden generell auf das Konto von Borsi Consulting überwiesen.

 

Werbung/Social Media/Webseite

Wenn nicht speziell in diesem Vertrag vermerkt, dürfen Fotos und Videos der trainierenden Personen auf der Homepage und in den sozialen Medien verwendet werden. Persönliche Daten werden nicht weitergegeben.

Stand: August 2022